C4 OB38.1/39

Dieses Modell ist für den professionellen Einsatz, für Spezialkräfte und für technische Tauchprojekte konzipiert. Er ist auch eine perfekte Ergänzung für Spezialeinheiten, wo Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit erforderlich sind, und für Tauchbasen, wo Sicherheit von grundlegender Bedeutung ist.

Anwendungsbeispiele

Der C4 Booster ist besonders solide und basiert auf einer einfachen Konstruktion. Daher ist er sehr zuverlässig und bietet eine hervorragende Leistung für die Verwendung von Sauerstoff, Helium, Argon und Stickstoff (andere Gase auf Anfrage).

Construction materials

Gehäuse: Aluminium, Edelstahl 316, Messing
Dichtungen: FKM, ECOPUR, Teflon, Composit
Zylinderkopf und Zylinder sind unterkühlt

tech. Daten

Druckverhältnis: 39/1
Arbeitsluft: 5-10 bar
Kolbenhub: 1 x 120 mm
Verschiebung: 1 x 38 cc
Max. Ausgangsdruck: 340 bar
Min. Eingangsdruck: 5 bar
Minimum Pump-Geschwindigkeit : 15 cycles/minute
Maximum Pump-Geschwindigkeit : 110 cycles/minute

Versions

C4 Integration OB38.1/39

Gewicht: 13.6 kg
Dimensionen: 45x23x14 cm

Der MPS-Booster für Profis, für Einsatzkräfte und für technische Tauchprojekte.
Aufgrund seiner einfachen und besonders robusten Bauweise eignet sich dieser Booster besonders als „Arbeitspferd“ für Füllstationen und im Profi-Bereich.

C4 Expedition OB38.2.1/39

Gewicht: 21 kg
Dimensionen: 53x41x21 cm

Der MPS-Booster für Profis, für Einsatzkräfte und für technische Tauchprojekte.
Aufgrund seiner einfachen und besonders robusten Bauweise eignet sich dieser Booster besonders als „Arbeitspferd“ für Füllstationen und im Profi-Bereich.

  • einstellbarer Druckminderer, mit HP Manometer und lp Manometer
  • 2x180cm Schläuche aus doppelt geflochtenem Edelstahl für zusätzliche Sicherheit
  • 1x DIN-Anschlüsse mit Ventilöffnung, Ablaufknopf und Manometer
  • 1x DIN-Anschlüsse mit Sauerstofffilter innen
  • das Gehäuse selbst ist wasserdicht, um die sauerstoffreine Ausrüstung zu schützen

Optional

  • Digitalanzeige ist ebenfalls verfügbar

C4 Mil Case

Dimensionen: 55x48x73 cm

​Dieses Produkt wurde ursprünglich für Spezialeinheiten des Militärs entwickelt, ist jedoch durchaus auch für Rebreather-Gruppen, Füllstationen und Safari-Schiffe interessant.

Dieses System ist im Grunde ein „Verteiler“ mit Enddruckabschaltung, der mit den MPS-Boostern C4 kombiniert werden kann (der Booster wird dabei in den Koffer eingebaut).

Auf diese Weise können gleichzeitig bis zu sechs Rebreather-Flaschen automatisch bis zu einem, vom Bediener definierten Druck gefüllt werden.

  • das System befindet sich in einem wasserdichten Gehäuse mit Griffen und Rädern zum einfachen Transport
  • der Booster wird automatisch ein- und ausgeschaltet
  • er bietet einen einstellbaren Abschaltdruck
  • der Sauerstoffeinlassdruck kann gesteuert werden
  • der endgültige Sauerstoffdruck kann überprüft werden
  • der Luftversorgungsdruck kann eingestellt werden
  • die Dekantiergeschwindigkeit ist einstellbar
  • 3m Edelstahlschlauch
  • die Füllleiste kann in das Gehäuse eingesetzt werden
  • ein Druckreduzierventil für die Luftzufuhr ist im Koffer enthalten und mit langem Verbindungsschlauch (3m) versehen
  • dieses Modell kann mit allen Arten von Anschlüssen für alle Arten von Tanks geliefert werden
  • für jeden Ausgang gibt es ein Rückschlagventil

Gewicht: 18kg (ohne Booster)

C4 Frame

Dimensionen: 33x70x22 cm

Mit dem speziellen und robusten Design umfasst er alle Sicherheitseinrichtungen und die notwendige Automatisierung, wodurch das Modell ideal für den Einsatz in Tauchzentren und im professionellen Bereich ist.

  • der Booster sitzt in einem Edelstahlrahmen und wird durch 2mm starke Edelstahlpanele von Außen geschützt
  • im Inneren haben wir Filter für den Sauerstoff, Sicherheitsventile, Richtungsventile für Niedrdruck und Hochdruck verbaut, um den Betrieb so sicher wie nur möglich zu machen
  • doppelete Druckanzeige für Ein-Ausgangsdruck (Hochdruck) sowie Druckanzeige (Niederdruck) für die Antriebsluftversorgung um während des Betriebes alles unter Kontrolle zu haben
  • Nadelventil für den Druckausgleich der Speicher-Empfängerflasche ermöglichen ein sicheres Überströmen egal ob kleine-große Falschen in Verwendung sind
  • ein Regelungssystem, das es sowohl mit kleinen als auch mit großen Zylindern vielseitig einsetzbar macht
  • ein automatisches Abschaltsystem mit der Möglichkeit, den maximalen Druck je nach Anforderung einzustellen